Im Detail

Die 10 klassischen Inspirationen von Julia

Die 10 klassischen Inspirationen von Julia

Die Dekoration ist für mich eine Frage des Geschmacks und nicht des Trends. Ich gehe zu schnell aus der Mode, bevorzuge es, in Möbel zu investieren, die für die Ewigkeit gemacht sind und die Jahre vergehen, ohne zu vergehen, aber ich sage kein Nein zu Accessoires, mit denen Sie die Jahreszeiten jonglieren können und die die Möglichkeit bieten, eine Farbe zu installieren wer inspiriert mich gerade.

Ein Schöpfer: Deyrolle


Deyrolle Im La Maison Deyrolle können Sie in einer kuriosen Kabinettatmosphäre eine reiche und abwechslungsreiche Sammlung von Insekten, Muscheln und naturalisierten Tieren entdecken.

Eine Inspirationsquelle: Museen


Editions Internationales du Patrimoine / Marc Walter Museen wie die Cité de l'Architecture oder der Quai Branly organisieren inspirierende Retrospektiven zu Art Deco, Herrenhäusern und Innenräumen im Ausland. Eine Gelegenheit, in Epochen einzutauchen, die unser tägliches Leben prägen. Mein nächstes Treffen: das Institut du monde arabe, in dem der Orient Express stattfindet.

A muss haben: der Schemel oder der Schemel auf französisch


Maisons du Monde Dieser niedrige Sitz, auf dem Sie Ihre Füße keilen können, bleibt ein Muss in klassischen Lounges. Als Fußstütze, Couchtisch oder Sitzerhöhung, bevorzugen Sie Stoff mit gepolsterter Oberfläche.

Eine Atmosphäre: eine Familienlounge


Flamingo Die klassische Dekoration passt sich jedem Interieur an und kommt ohne Alterung aus der Mode. Es ist daher für eine Familiendekoration recht privilegiert. Mit neutralen Farben und komfortablen Möbeln spricht es alle an, die 7 bis 77 Jahre alt sind!

Eine Marke: RED Edition


RED Edition RED Edition präsentiert sich mit wunderschönen Möbeln aus den 50er Jahren, die von Designern mit wunderschönen Farben und eleganten Linien beeinflusst wurden.

Ein Ziel: Venedig


DR La Sérénissime ist berühmt für seine Kanäle, den Markusplatz und den Dogenpalast. Aber diese historische Stadt hat eine zeitgemäße Wendung genommen, die zu ihr passt. Plazzo Grassi, Pointe de la Douane, Guggenheim-Museum, Galerien, Biennalen für zeitgenössische Kunst ... werfen einen Blick auf den historischen Aspekt.

Eine wesentliche Dekoration: die Duftkerze


Lebensraum In jeder Jahreszeit kaufe ich gerne eine Kerze, die mein Interieur für die nächsten drei oder vier Monate parfümiert. Und ich freue mich auf die Eröffnung des Habitat-Ladens in Wagram, der Düften gewidmet ist und mehrere Kerzen anbieten wird.

Ein Äußeres: ein Garten für die Familie


Maisons du Monde Das Vergnügen, bei schönem Wetter auf dem Land zu sein, wird durch schöne Gartenmöbel aus Schmiedeeisen unterstrichen. Vorwiegend unter Napoleon III. Sind die heutigen schmiedeeisernen Möbel noch immer von ihren großzügigen Schriftrollen inspiriert. Zeitlos!

Eine Boutique: Le Bon Marché


Le Bon Marché Le Bon Marché ist ein Muss, wenn ich nach Möbeln suche. Hier finden wir die schönsten Möbelmarken. Und eine gute Nachricht: Der Raum wurde kürzlich neu gestaltet und renoviert. Die zweite Etage des Kaufhauses ist lichtdurchflutet und inszeniert alle Räume des Hauses.


Video: Strickanleitung Sommertop "Julia" (Januar 2022).