Kommentare

Wie können Sie Ihre Spülmaschine effektiv reinigen?

Wie können Sie Ihre Spülmaschine effektiv reinigen?


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Empfindliche Seelen enthalten sich! Die folgenden Bilder können die empfindlichsten Mägen stören, aber sie sind notwendig. Allen, die (wie ich) geglaubt haben, dass ein Geschirrspüler nicht schmutzig werden könnte, wird im Folgenden Schritt für Schritt das Gegenteil demonstriert. Ja, eine Spülmaschine kann schmutzig sein! Ja, waschen ist kein Vergnügen! Daher mein erster Rat: Waschen Sie Ihre Spülmaschine regelmäßig.

1. Schritt: Spülmaschine entleeren


Haushaltsgeräte Für eine effektive Reinigung ist dieser vorbereitende Schritt unerlässlich (dies gilt auch für andere Haushaltsgeräte wie den Kühlschrank. Ziehen Sie zunächst den Netzstecker aus der Steckdose, oder schneiden Sie (falls Sie keinen Zugang zur Steckdose haben) die Steckdose ab Strom am Leistungsschalter. Sobald der Boden fest ist, können wir aus dem Geschirrspüler alles entfernen, was demontiert werden kann. Ich lade Sie ein, die Anleitung Ihres Geschirrspülers zu konsultieren, da je nach Modell und Marken, nicht alle abnehmbaren Teile sind gleich.

2. Schritt: Sprüharme reinigen


Haushaltsgeräte Die Spülarme oder Sprüharme sind wie die kleinen Hände Ihres Geschirrspülers. Sie sind diejenigen, die eine effiziente Wasserzirkulation ermöglichen, um den ganzen Schmutz auf Ihrem Geschirr loszuwerden. Wenn diese Arme blockiert sind, wird die Wirksamkeit Ihres Geschirrspülers beeinträchtigt. Es ist daher sehr wichtig, die Sprüharme zu überprüfen und zu reinigen. Dazu brauchen sie nur ein wenig heißes Wasser und Geschirrspülmittel, um einen zweiten Nachwuchs zu finden. Überprüfen Sie, indem Sie die Sprüharme austauschen, dass sie sich gleichmäßig drehen.

3. Schritt: Reinigen Sie den Filter


Haushaltsgeräte Dies ist der am meisten gefürchtete Schritt. Der Spülmaschinenfilter befindet sich am Boden der Wanne und sollte regelmäßig gespült werden, da hier der gesamte auf dem Geschirr verbleibende Lebensmittelabfall landet. Es genügt zu sagen, dass es die ekelhafteste Ecke der Maschine ist! Wenn einige empfehlen, es nach jedem Waschen zu reinigen, ist die wöchentliche Pflege bereits eine sehr gute Sache. Auch hier werden heißes Wasser und Spülmittel verwendet, um mit Hilfe einer steifen Bürste gründlich zu reinigen.

4. Schritt: Zaubertrank vorbereiten


Haushaltsgeräte Leider nicht ganz magisch, aber auf jeden Fall ausreichend, um den verkrusteten Schmutz zu überwinden. Ich habe oft weißen Essig genannt! Rüsten Sie sich für den Rest der Schritte mit einer Portion weißem Essig und einem Mikrofasertuch aus.

Schritt 5: Reinigen Sie die Türdichtungen


Haushaltsgeräte Mit Ihrem weißen Essig und Ihrem Mikrofasertuch müssen Sie nur die Türdichtungen einreiben, auf denen sich jedes Mal Rückstände befinden. Wenn Sie diese Teile nicht regelmäßig warten, besteht die Gefahr von Undichtigkeiten. Es ist daher sehr wichtig, den Zustand dieser Dichtungen regelmäßig zu überprüfen.

6. Schritt: Überprüfen Sie unter den Dichtungen


Haushaltsgeräte Die Scharnierverbindung zwischen der Tür des Geschirrspülers und dem Geschirrspüler ist ein strategischer Bereich. Es ist in der Tat eine wichtige Dichtung, die die gute Dichtheit Ihres Geschirrspülers garantiert. Dies impliziert jedoch, dass dies sehr wichtig ist. Aufgrund seines Aufbaus verbirgt es leider häufig nicht sehr schmorende Rückstände (wie das Foto zeigt) und Sie müssen herausfinden, wie schmutzig es ist. Verwenden Sie am besten ein Papiertuch, um diese Oberfläche zu reinigen.

7. Schritt: Maschine zum Laufen bringen


Haushaltsgeräte Nach dem Waschen aller abnehmbaren Teile, Dichtungen und strategischen Bereiche bleibt nur noch das Einfachste zu tun. Gießen Sie eine gute Dosis weißen Essigs in Ihre Maschine und starten Sie das Programm bei der höchsten Temperatur in Ihrer Spülmaschine. Diese letzte Operation zielt darauf ab, Ihren Geschirrspüler zu entfetten, zu desodorieren und zu entkalken. Am Ende des Zyklus müssen Sie nur das Ergebnis bewundern und die normale Aktivität wieder aufnehmen ... zumindest bis nächste Woche!