Informationen

10 Fenstertüren öffnen Ihr Interieur in den Garten

10 Fenstertüren öffnen Ihr Interieur in den Garten

Französische Fenster sind praktisch und dekorativ zugleich, um Ihr Interieur für die Außenbereiche des Hauses zu öffnen! Diese großen Öffnungen, die perfekt Licht in Ihr Interieur bringen, sind bei schönem Wetter echte Verbündete, um den Zugang zum Garten zu erleichtern. Also zögern Sie nicht und wir wählen eines dieser 10 Modelle entsprechend seines Stils aus!

Ein zeitgenössisches französisches Fenster


Lapeyre Damit sich Ihre Fenstertür auch an Ihren Außenbereich anpasst, müssen Sie auf ein Modell setzen, das zu Ihrer Fassade und Ihrem Garten passt. Hier haben wir ein zeitgemäßes Modell gewählt, das wir mit den Gartenmöbeln harmonieren.

Ein elegantes französisches Fenster


Lapeyre Wenn Ihr Haus eher einem Designerstil entspricht, achten Sie darauf, dass Ihr französisches Fenster so raffiniert ist, dass es zur Fassade Ihres Hauses passt. Sie können zum Beispiel auf einen schwarzen Aluminiumrahmen wetten.

Ein französisches Fenster, das Sie vergessen lässt


Lapeyre Für ein traditionelles Haus bevorzugen wir ein Fenstertürfenster, das uns vergessen lässt, um die Terrasse aufzuwerten. Setzen Sie dazu auf einen recht einfachen und besonders schmalen Rahmen, so dass nur die Öffnung dominiert.

Ein grafisches französisches Fenster


Janneau Wenn Sie sich für ein großes französisches Fenster entscheiden, können Sie die Grafikkarte mit mehreren großen Kacheln spielen, die dem Raum und der Außenseite einen Designstil verleihen.

Französisches Fenster


Janneau Um Ihr Interieur zum Garten zu öffnen und von einer sehr großen Öffnung für ein Maximum an Licht zu profitieren, können Sie sich für eine Fenstertür mit zwei oder drei Scheiben entscheiden, die sich verschieben lassen.

Ein französisches Fenster an einer ganzen Wand


Isofrance-Fenster Ebenso können Sie ein Erkerfenster verwenden, das eine ganze Wand einnimmt, um einen Ausgang nach außen zu schaffen. Das Fenstertürfenster wird dann ein integraler Bestandteil des Erkerfensters, indem es seinen Platz auf einer der Scheiben findet.

Ein traditionelles französisches Fenster


Isofrance Fenêtres Möchten Sie ein französisches Fenster, das einem ziemlich klassischen Stil entspricht? Sie entscheiden sich dann für ein Holzmodell, bei dem Sie die natürliche Farbe sichtbar lassen. Es kann zum Beispiel auf Ihr Parkett reagieren.

Ein französisches Fenster mit einer ursprünglichen Form


Point P Um Ihrem Interieur einen traditionellen Stil zu verleihen, können Sie auch auf ein Fenstertürfenster setzen, das die rechteckige Form dank eines runden Fensters beseitigt.

Eine bunte Fenstertür


Punkt P Um Originalität im Haus zu schaffen, können Sie auch auf ein französisches Fenster setzen, das Sie mit einem farbigen Rahmen auswählen. Hier entscheiden wir uns für Grün, um die Öffnungen zu aktivieren.