Kurz

Anlagensanierung für ein Haus in Hanoi

Anlagensanierung für ein Haus in Hanoi


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Wenn sich das Architekturbüro Vo Trong Nghia Architects für städtische Fragen und den Mangel an Grünflächen interessiert, gibt es die Renovierung eines Hauses mit Vegetation im Herzen von Hanoi. Eine sehr grüne Kreation, die als Vorbild für dichte Städte dienen soll, in denen die Luftverschmutzung zu einem echten Problem wird. Entdecken Sie dieses unglaubliche Haus in Bildern.

Vorher / Nachher: ​​vom Stadthaus zur Villa des Champs


Hiroyuki Oki, Vo Trong Nghia Architects Das zu renovierende Haus ist ein etwa fünfzehn Jahre altes Stadthaus. Wie alle Häuser dieses Typs litt es unter dem schwierigen Klima der Stadt und seinen Veränderungen. Der Mangel an Sicherheit hat auch dazu geführt, dass die Bewohner Sicherheitsbarrieren auf den Balkonen errichten, die sie unbrauchbar machen. In seiner neuen Version ist das Haus sowohl sicher als auch hygienisch, ohne ein bestimmtes Design zu verleugnen.

Ein Pflanzenspalier an der Fassade


Hiroyuki Oki, Vo Trong Nghia Architects Die Sicherheitselemente wurden daher durch ein Gitter ersetzt, das das Haus sichert und es ermöglicht, Kletterpflanzen auf der gesamten Fassade zu erhalten. Sie haben die Funktion, die Luft zu filtern und ermöglichen es, den Energieverbrauch zu senken, indem sie die Rolle eines natürlichen Isolators spielen, um die Raumluft im Sommer abzukühlen und das Haus im Winter zu isolieren und auf Probleme zu reagieren. tropisch. Ein erfreuliches Ergebnis sowohl für die Bewohner als auch für die Nachbarn, die von einem Pflanzenblick profitieren.

Ein Innenraum mit Freiflächen


Hiroyuki Oki, Vo Trong Nghia Architects Um das maximale Licht zu nutzen, waren die Räume vollständig geöffnet. Dies ergibt ein imposantes Wohnzimmer, in dem sich ein Esszimmer und ein Wohnzimmer in einem zeitgenössischen Stil befinden, der vom vietnamesischen Stil inspiriert ist und dessen Möbel vom Boden bis zur Decke das Herzstück aus Holz bilden.

Innenöffnungen


Hiroyuki Oki, Vo Trong Nghia Architekten Um noch mehr Licht hereinzulassen, verfügt das Wohnzimmer über große Öffnungen, die nicht direktes Licht ermöglichen und so verhindern, dass die Wärme zu stark in das Haus eindringt. Ergebnis: das Gefühl, draußen zu sein und gleichzeitig den Komfort des Innenraums zu genießen.

Design und Grafikstil


Hiroyuki Oki, Vo Trong Nghia Architekten Der Einrichtungs-Tipp dieses Hauses? Spielen Sie mit den Linien, indem Sie zuerst die natürlichen Adern des Holzes nutzen und diesen Effekt durch eine erhöhte Decke hervorheben. Die klaren Linien finden sich auch auf der Treppe mit dem Geländer, aber auch die Mauersteine ​​oder die Wahl der Glasbausteine ​​für bestimmte Öffnungen. Ein raffiniertes Ergebnis, das dank der Verwendung von Holz warm bleibt.

Ein Dachfenster im ganzen Haus


Hiroyuki Oki, Vo Trong Nghia Architects Das ganze Haus ist von einer Öffnung durchzogen, die es ermöglicht, ein echtes Oberlicht zu schaffen und dieses Gefühl von Innen / Außen zu vermitteln. Es ist auch ein echter Tipp, um die Temperatur des Hauses auszugleichen.

Eine zentrale Treppe als Herzstück des Hauses


Hiroyuki Oki, Vo Trong Nghia Architects Ein weiteres Schlüsselelement bei der Renovierung dieses Hauses: die Kommunikation zwischen Räumen. Nach den großen Öffnungen wollten die Architekten auch Brücken zwischen den verschiedenen Räumen bauen und platzierten die sehr zeitgemäße Treppe als Herzstück im Wohnraum. Durch diese raffinierte Wahl hat die Agentur die Lichtmenge weiter maximiert.

Zimmer mit Blick auf die Vegetation


Hiroyuki Oki, Vo Trong Nghia Architects Um einen ruhigen Raum in den Schlafzimmern zu schaffen, hat jedes Zimmer einen Blick auf die Pflanzenwand der Fassade, um diese natürlich zu klimatisieren und gleichzeitig die Luftqualität zu verbessern. Ein echtes pflanzliches Eintauchen, das wunderbar zu dem dunklen Holz im Raum passt.

Ein Dach, das als Gemüsebeet dient


Hiroyuki Oki, Vo Trong Nghia Architects Im Zuge dieser umweltfreundlichen Sanierung stellten sich die Architekten auch eine Dachterrasse vor, die einen Gemüsegarten beherbergt und somit einen Raum mit viel Grün und Luft im Herzen der Stadt bietet. . Ein echtes Beispiel für Städte mit hoher Stadtdichte. Weitere Infos unter www.votrongnghia.com



Bemerkungen:

  1. Dilrajas

    Andere Variante ist auch möglich

  2. Kazrajora

    Danke für die Hilfe zu dieser Frage. Alles einfach toll.

  3. Shakagami

    Auf jeden Fall werden wir reingehen und lesen!

  4. Maushicage

    Für mich ist dies nicht die beste Option

  5. Faular

    Zugegeben, dies wird übrigens eine andere Idee haben



Eine Nachricht schreiben