Kommentare

Gärten, Garten: Erstellen Sie ein oberirdisches Gemüsebeet

Gärten, Garten: Erstellen Sie ein oberirdisches Gemüsebeet

Wenn Sie einen kleinen Garten oder Balkon haben, können Sie sich kaum vorstellen, einen Gemüsegarten zu haben, in dem Sie Ihr eigenes Obst und Gemüse anbauen können. Heutzutage gibt es jedoch einige sehr praktische Lösungen, um dieses Raumproblem zu lösen. Mit hängenden Töpfen oder Beuteln, Plastikbehältern und Pflanzsäulen können Sie Kirschtomaten, Erdbeeren, Salate und sogar Kartoffeln anbauen. Hier sind 7 Tipps, damit auch Stadtbewohner das Recht auf ihren kleinen Gemüsebeet haben.

Eine hängende Tasche


Diese Tasche lässt sich einfach an das Geländer Ihres Balkons hängen und bietet Ihnen die Möglichkeit, Kirschtomaten, Himbeeren oder Erdbeeren zu pflanzen.

Traditionelle Hängetöpfe


Sie müssen nicht weit gehen, um clevere Tricks zu finden, mit denen Sie Platz auf Ihrem Balkon sparen können. Verwenden Sie traditionelle Töpfe, denen Sie einen Metallboden hinzufügen. Sie müssen sie nur mit kleinen Haken an die Wand hängen!

Büro-Zeitungsständer


Sie träumen nicht, es sind in der Tat die Füße von Erdbeerpflanzen, die in ihren Plastikmagazinhaltern stecken und keine Papierstapel. Auf einem kleinen Möbelstück nebeneinander aufbewahrt, sparen Sie Platz!

Leinensäcke hängen…


Karotten, Kohl, Radieschen und Rosmarin wachsen problemlos in den hängenden Leinensäcken. Sie müssen nur ein oder mehrere Holzbretter in den Garten oder auf Ihren Balkon legen, um sie zu installieren.

… Oder auf den Boden gelegt


Mit Sackleinen können auch Kartoffeln gepflanzt werden, die eine größere Bodentiefe erfordern. Also haben wir sie für ein Dekor voller Charme auf den Boden gelegt.

Paletten für einen erholsamen Look


Nachdem sie in einen Sitz, einen Couchtisch oder sogar ein Regal verwandelt wurden, laden sich die Paletten in der Gärtnerversion in den Garten ein. In jeder der kleinen Nischen können Sie eine Reihe aromatischer Pflanzen pflanzen. Praktisch, wenn es Zeit ist, das Essen zuzubereiten!